Neues Fire HD 10-Tablet mit Hands-free Alexa-Integration

2

Ab dem 11. Oktober ist das neue Fire HD 10-Tablet  erhältlich und kann auch als ein kleinerer Echo Show gesehen werden. Eine Vorbestellung ist ab sofort mit Rabatt möglich.

 Fire HD 10-Tablet

Das Tablet kann ab sofort vorbestellt werden und es gibt aktuell einen Rabatt von 20,- Euro für alle Vorbesteller, die Prime-Mitglied sind. Preislich liegt das Tablet dann bei 159,99 Euro. Der Rabatt wird automatisch am Ende des Bestellvorgangs abgezogen.

Solltest du kein Prime-Mitglied sein, kannst du den Dienst hier 30 Tage kostenlos testen.

Bessere Technik im neuen Fire HD 10-Tablet

Im Vergleich zum Vorgänger hat Amazon technisch ordentlich zugelegt. Das 10,1-Zoll Tablet mit Breitbild-Display in Full-HD bietet im Vergleich zum Vorgänger 30 Prozent mehr Geschwindigkeit, die über einen 1,8 GHz Quad-Core-Prozessor realisiert werden und 2 statt 1 GB RAM. Ferner kommt das Tablet mit 32 oder 64 GB Speicher, der mittels MicoSD um bis zu 256 GB erweitert werden kann. Ebenfalls an Bord sind zwei Kameras und Doppel-Stereo-Lautsprecher (Dolby-Zertifizierung).

Die technischen Details in der Übersicht:

  • Displaygröße: 25,65 cm (10,1 Zoll) Full HD
  • Auflösung: 1920 x 1200 (224 ppi)
  • Prozessor: Quad-Core bis zu 1,8 GHz
  • Audio: Dolby Atmos, Dual-Stereo-Lautsprecher, eingebautes Mikrofon
  • Speicherplatz: 32 oder 64 GB (bis zu 256 GB erweiterbar), kostenloser unbegrenzter Cloud-Speicher für Amazon-Inhalte
  • Kamera: VGA-Frontkamera + rückseitige 2MP-Kamera mit 720p HD-Videoaufnahme
  • WLAN: Dualband-WLAN
  • Akku-Laufzeit: Bis zu 10 Stunden lesen, im Internet surfen, Videos schauen und Musik hören
  • Gewicht: 500 Gramm
  • Abmessungen: 262 x 159 x 9,8 mm

Alexa Hands-free im Fire HD 10-Tablet

Das Fire HD 10 ist das erste Fire Tablet, das Alexa Hands-free an Bord haben wird – die kleineren Tablets von Amazon bieten die Funktionalität von Alexa nur, wenn man diese per Knopfdruck aktiviert. Beim Fire HD 10 reicht hingegen das normale Aktivierungswort.

So lassen sich die gewohnten Funktionen eines Echo (Dot) wie beispielsweise das Abrufen von Musik, die Steuerung von Licht ebenfalls über das Tablet steuern. Wie bereits beim Echo Show oder auch teilweise beim Fire TV, werden zudem zusätzliche Inhalte (bspw. Wetter) auch auf dem Screen angezeigt.

Da es zum jetzigen Zeitpunkt nach wie vor nicht feststeht, ob oder wann Echo Show nach Deutschland kommen wird, kann ich hier nur spekulieren: Sollte Amazon die Funktionalität der Anrufe auch auf dem Tablet ermöglichen, wäre das Fire HD 10 eine Alternativ zum Show, die jedoch ein schlechteres Mikrofon und eine schlechtere Kamera hat.

Bereits bestätigt ist bereits, dass über das Tablet auch Sicherheitskameras diverser Hersteller angesteuert werden können. Dieses Feature soll in Zukunft übrigens auch für den Fire TV Stick kommen.

Die Funktion Hands-free wird nicht ab Verkaufsstart zur Verfügung stehen, sondern zeitnah über ein kostenloses Update nachgereicht werden.

Fazit Fire HD 10-Tablet

Das neue Fire HD 10-Tablet ist neben den herkömmlichen Anwendungen eines Tablets ebenfalls eine mobile Alternative zu einem Echo (Dot), um beispielsweise auch in der Küche Rezepte oder ein Blick auf Sicherheitskameras zu bieten.

Berücksichtigt man den Preis und die technische Ausstattung des Tablets in Verbindung mit den zusätzlichen Funktionen von Alexa, finde ich das Gerät durchaus interessant, zumal man als Vorbesteller nochmals 20,- Euro sparen kann.