Alexa und Google Assistant bald auf der Xbox

Bereits seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass Alexa zukünftig auf der Spielekonsole Xbox One verfügbar sein soll. Nun gibt es weitere Hinweise, die zeigen, dass auch Google Assistant mit an Bord sein wird.

Nachdem Kinect seitens Microsoft mehr oder weniger eingestellt ist, gibt es für Nutzer abseits eines Headsets keine Möglichkeiten mehr via Sprachbefehl die Konsole zu steuern. In vielen Anwendungsfällen ist das natürlich eher weniger komfortabel, wenn es beispielsweise nur darum geht die Lautstärke zu ändern.

Via WindowsCentral ist nun ein Screenshot aufgetaucht, der vermuten lässt das Alexa und Google Assistant zukünftig auf der Xbox vorhanden sein werden.

Screenshot Alexa und Google Assistant auf der Xbox One
Screenshot der Xbox One (Quelle: WindowsCentral)

Mit zukünftigen Firmware-Updates soll die Funktion eingeführt werden, sodass dann der entsprechende Assistent ausgewählt und über vorhandene smarte Lautsprecher bedient werden kann. Welche Funktionen dann allerdings konkret verfügbar sein werden ist bisher ebenso wenig bekannt, wie ein mögliches Erscheinungsdatum für den deutschen Markt.

Interessant sind die Pläne allemal zudem auch der bisherige Marketing-Chef von Xbox Albert Penello kürzlich zu Amazon gewechselt ist, um Alexas Präsenz im Bereich Gaming zu verstärken.

Ich hoffe, dass sich hier gerade auch in Bezug auf Alexa noch einiges tun wird. Die bisherigen Bemühungen mit den Play Buttons sind aus meiner Sicht noch nicht wirklich der Hit. Gleichzeitig ist natürlich auch interessant, ob Alexa und Co. den Weg auch zu anderen Konsolen von Sony und Nintendo finden werden.

Letzte Aktualisierung am 23.07.2018 um 04:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keine News mehr verpassen? Dann folge uns doch auch bei Facebook.