hueDynamic – umfangreiche Hue-Steuerung vom PC aus

1

Mit hueDynamic möchte ich heute eine Windows-App vorstellen, die zahlreiche Einstellungen bietet und so die Steuerung von Philips Hue via Alexa optimal ergänzt.

hueDynamic ist für Windows 10, Xbox One und Mobilgeräte verfügbar und findet sich im App Store von Microsoft. Die App kann (eingeschränkt) kostenlos getestet werden und kostet ansonsten um die 6,- Euro.

hueDynamic bietet eine Vielzahl von Funktionen, die ich nachfolgend exemplarisch aufliste:

  • Knapp 90 (animierte) Szenen – teilweise mit Ton (beispielsweise Kamin)
  • Steuerung von Weiß- und Farbtönen
  • Anpassung der Lichtfarbe an Fotos
  • Anpassung der Lichtfarbe an laufende Musik inklusive Stroboskopeffekt
  • Zeitbasierende Steuerung mit Unterstützung von Bewegungsmeldern
  • Integration Plex Media Server

Insgesamt ist die App wirklich umfangreich, sodass ich empfehlen würde, dass du diese einfach mal kostenlos testest. Weitere Informationen finden sich ebenfalls auf der Herstellerseite.

hueDynamic einrichten und mit Hue Bridge verbinden

Nach erstmaligem Start der App erfolgt zunächst der Hinweis, dass die App keine Verbindung zur Hue Bridge hat. In den Einstellungen (Zahnrad unten links) kann man dies einfach beheben. Via Bridge Settings gelangt man zur entsprechenden Einrichtung.

Zur finalen Einrichtung muss dann nur noch der große Button auf der Hue Bridge gedrückt werden, um die Einrichtung abzuschließen.

Hiernach können dann sämtliche Funktionen aufgerufen und getestet werden.

Fazit huyDynamic

Ich persönlich finde die App toll und habe mich für den Kauf der Vollversion entschieden.

Mir gefallen die vorgefertigten Szenen und vor allem die entsprechende Vertonung. Sicherlich kann man dies teilweise auch über andere Apps realisieren.

Wenn man wie ich aber eh viel am eigenen Rechner sitzt, ist die Bedienung über so eine Windows-App deutlich einfacher – ich brauche kein Handy dafür und kann alles schnell und einfach mit der Maus einstellen.

Interessant wird die App sicherlich auch durch die Steuerung von Plex. Denn in diese Richtung wird technisch auch das grundlegend neue Update von Philips Hue gehen, dass zum Weihnachtsgeschäft noch kommen soll.

Keine News mehr verpassen? Dann folge mir doch auch auf Facebook. 🙂