Test: Bluetooth-Lautsprecher für Amazon Echo – Anker SoundCore Mini

5

Für meinen Amazon Echo wollte ich einen externen Bluetooth-Lautsprecher haben, um die Musik auch in andere Räume streamen zu können. Nachfolgend der Test zum Anker SoundCore Mini für den ich mich entschieden habe.

anker-soundcore-mini

Das Ausgangsszenario

Ich besitze einen Amazon Echo, der „fest“ im Wohnzimmer steht. Mit einer externen Stromversorgung möchte ich diesen nicht mit in andere Räume schleppen. Ich brauchte also eine Lösung, um Musik, Hörbücher etc. bspw. auch in der Küche bzw. im Bad abzuspielen. Mir war daher wichtig, dass der zukünftige Bluetooth-Lautsprecher mobil ist und gleichzeitig auch klanglich überzeugen kann.

Die Wahl – Anker SoundCore Mini

Entschieden habe ich mich, nachdem ich einige Produkte verglichen und Rezensionen gelesen habe, für den SoundCore Mini von Anker, der zur Zeit für günstige 22,99 Euro zu haben ist. Bei aktuell 599 Bewertungen wird der schlanke Lautsprecher mit überzeugenden 4,7/5 Sternen bewertet.

Die technischen Daten

Abmessungen: 6,7cm x 6,7cm
Gewicht: ca. 200 Gramm
Bauweise: Passivmembran
Konnektivität: Bluetooth 4.0, FM-Radio, Kartenleser, USB , Analog (Klinke), Mikrofon
Nennleistung: 5 Watt
Bluetooth-Reichweite: 20 Meter
Akku-Laufzeit: 15 Stunden

Soundqualität

Sicherlich darf man von der kleinen Box keine Wunder erwarten. Allerdings bin ich mit dem Gerät vollkommen zufrieden. Der Anker SoundCore Mini bietet trotz seiner geringen Größe einen kraftvollen Klang, ausreichende Lautstärke und robusten Bass.

Der SoundCore Mini im Alltag

Der SoundCore Mini lässt sich problemlos via Bluetooth mit dem Amazon Echo verbinden. Ebenso klappte die Verbindung mit meinem Handy auch auf Anhieb. Über die entsprechenden Lautstärke-Tasten kann bequem die gewünschte Intensität eingestellt werden. Wichtig hierbei ist, dass die Grundlautstärke des Echos als Basis dient. Hier muss man also ggf. über die App nachhelfen, wenn es deutlich lauter werden soll. Bei mir im Bad nutze ich eine Basislautstärke des Echos von 4-5 und kann den Anker auch problemlos noch unter der Dusche hören. Die Bluetooth-Reichweite habe ich bis auf ca. 15 Meter getestet und keinerlei Probleme feststellen können. Selbiges gilt für die angegebene Akkulaufzeit von knapp 15 Stunden.

Zubehöranker-soundcore-mini-tasche

Sofern man den kleinen Bluetooth-Lautsprecher auch unterwegs mitnehmen möchte, empfiehlt sich ggf. eine passender Schutz für das Gerät. Anker bietet hier selbst eine entsprechende Tasche für zur Zeit 8,99 Euro an.

Fazit

Sofern man ein ähnliches Anwendungsszenario wie ich hat, macht man mit dem Anker SoundCore Mini sicherlich nichts falsch. Für etwas über 20,- Euro bekommt man ein aus meiner Sicht sehr solides Gerät, das mich hinsichtlich Sound und auch Verarbeitung voll überzeugt hat.