Seit heute gibt es im Skill Store den passende Tradfri-Skill, um künftig auch die Lampen von IKEA per Alexa steuern zu können. Ein entscheidender Punkt fehlt allerdings noch.

Am 11. Oktober hatten wir berichtet, dass die günstigen Lampen von IKEA bald auch mit Alexa und Apple HomeKit gesteuert werden können. Dies hat sich bekanntlich etwas verzögert.

Seit gestern gibt es nun ein Update des Gateways (bei mir zur Zeit 1.2.42), das ab sofort die Steuerung per HomeKit ermöglicht. Auch ist heute ein entsprechender Skill für Alexa im Store erschienen.

Update Tradfri App

Allerdings fehlt noch ein Update der entsprechenden App, um wie im Skill beschrieben die Systeme miteinander zu verbinden.

Ich finde es einerseits etwas komisch und unprofessionell, dass Updates und Co. immer häppchenweise verteilt werden und es noch immer nicht klappt. Andererseits ist das Update und der Skill ein weiterer Schritt und ich bin zuversichtlich, dass die komplette Funktionalität in den nächsten Tagen gegeben sein wird.

Wir werden dann nochmals einen ausführlichen Bericht zu IKEA Tradfri schreiben, der die Einrichtung der günstigen Lampen und die Verbindung zu Alexa von Anfang an beschreiben wird.

Update vom 01.11.2017 – 12:18 Uhr

Das Update der App ist nun auch da und wir haben eine ausführliche und bebilderte Anleitung zur Einrichtung von IKEA Tradfri mit Alexa von A bis Z erstellt.

Nichts mehr verpassen? Dann folge EchoTricks doch gerne auch bei Facebook.

 

IKEA Tradfri – Skill für Alexa erschienen